Kreisverband Günzburg

Zirkus Martini besucht die Kindertagesstätte

Begeistert waren die Buben und Mädchen der BRK- Kindertagesstätte, als am Mittwoch, den 08.02.2017 Zirkus Martini sie besuchte. Neben einer erwachsenen Würgeschlange und zwei Babyschlangen konnten die Kinder ein Chinchilla, Meerschweinchen, Zwergkaninchen, ein Stinktier und Schildkröten bestaunen. Zirkusdirektor Martini erklärte bei jedem Tier was es frisst, aus welchem Kontinent es stammt und ... [mehr]

 

Sandra Kohnen wird neue Steuerfrau der Wasserwacht Günzburg

Günzburg. Am 27.01.2017 fand in Günzburg die Jahreshauptversammlung der Wasserwacht Günzburg statt. Neben den Berichten standen turnusgemäß die alle vier Jahre stattfindenden Wahlen der Vorstandschaft auf der Tagesordnung. Der aus dem Amt scheidende Vorsitzende Manfred König hat in seinem ... [mehr]

Kurzzeitpflege in St. Michael

Als pflegender Angehöriger einfach mal Pause machen?

Kontaktieren Sie uns für unverbindliche Informationen, Vormerkungen und Reservierungen. [mehr]

 

Setze ein Zeichen!

Egal, ob als Spender, Förder­mitglied oder ehren­amtlicher Helfer: Jeder kann beim BRK mitmachen und damit uns und unsere Arbeit unterstützen!

Die neue Kampagne "Zeichen setzen" startet am Weltrotkreuztag am 8. Mai 2016.

 

Mehr Infos unter www.drk.de/zeichensetzen

 

Uferaufweitung mit Bootsanlegestelle für die Wasserwacht in Schwabmünchen

Pilotprojekt mit Förderung von LEW und in Zusammenarbeit mit der BEW umgesetzt   „Mit der heutigen Einweihung der Uferaufweitung mit Bootsanlegestelle an der Wasserwachtstation Schwabmünchen konnten wir im Landkreis Augsburg einen neuen ... [mehr]

BRK stellt klar: Adressaten der Kritik wegen zu langer Anfahrtszeiten im Rettungsdienst sind nicht die Hilfsorganisationen!

Retter in Bayern immer stärker gefordert. Kapazitäten in der Notfallrettung werden ausgebaut.   Wer in Bayern die Notrufnummer 112 wählt erhält innerhalb der gesetzlich geregelten Frist von 12 Minuten die richtige Hilfe. Eine Vorgabe, die ... [mehr]

 

Direkt und aktuell informiert.

In der neuen Ausgabe von einsatzbereit. 01/2017 steht die Pflege im Bayerischen Roten Kreuz im Fokus. Denn als ganzheitlicher Anbieter von Pflegeleistungen ist uns die Qualität und Innovation in der Pflege in Bayern ein besonderes Anliegen. Die Pflegestärkungsgesetze (PSG) verändern das bestehende Pflegesystem.  Wir setzen uns intensiv mit den Auswirkungen des
PSG III auseinander – aus Sicht der Politik und des BRK – und blicken gleichzeitig in die Zukunft der Pflege.
Wir wünschen Ihnen eine interessante und spannende Lektüre.

Die Nummer, die Ihnen weiterhilft

Unter 08000 365 000 erfahren Sie alles über BRK-Serviceleis­tungen, die Ihnen - oder Ihren Angehörigen und Freunden - ganz direkt helfen: bei der Bewältigung und Gestaltung des Alltags, dem Erhalt Ihrer Gesundheit und Selbst­ständigkeit, der Bewahrung und Kultivierung Ihres ganz persönlichen Lebensentwurfs und -stils in jeder Lebensphase. [mehr]

Unsere Leistungen

 

Sicherheit und Komfort zuhause: mit unseren Leistungen sind Sie auch im Alter gut versorgt:

Breitenausbildung

Erste Hilfe Grundkurs / ROTKREUZKURS

Dauer: 9 UE

Gültig für alle Führerscheinklassen, Ersthelfer im Betrieb oder kommunalen bzw. öffentlichen Einrichtungen

 

Erste Hilfe Training DGUV 304

Dauer: 9 Unterrichtseinheiten
Spätestens 2 Jahre nach Erste-Hilfe-Kurs für z. B. Betriebliche Ersthelfer, Übungsleiter u.v.m.

 

Dauer: 16 Unterrichtseinheiten
Gültig für Feuerwehren (Truppmann), Pädagogik- Studenten oder Medizin- Studenten

 

Erste Hilfe am Kind

Dauer: 12 Unterrichtseinheiten
Besonders für Eltern, Großeltern

 

 

 

Artikelaktionen