Jubilare 2017

Veröffentlicht am 20.12.2017
BRK Landesgeschäftsführer Leonhard Stärk, Erika Wiesmiller 25 Jahre BRK, Werner Tophofen 40 Jahre BRK und BRK Vizepräsidentin Brigitte Meyer.

Die Grundlage des Erfolgs und das Kapital  eines Betriebes sind die Mitarbeiter.
Dies gilt auch für den BRK Kreisverband Günzburg.

Wir freuen uns über unsere langjährigen hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bayerischen Roten Kreuz Günzburg aus den Bereichen Soziales, Rettungsdienst, Verwaltung und Seniorenzentrum St. Michael.

Im Dienste des BRK Kreisverbandes Günzburg stehen seit

10 Jahren: Helgard Schmid (Seniorenzentrum), Silke Berthold und Martina Wieser (beide BRK Kinderhaus)
15 Jahre: Anneliese Riehr (Soziale Dienste), Sandra Bredl (BRK Kinderhaus), Ingeborg Müller,  Roswitha Stöckle, Horst Schier, Anita Rodriguez Y Alvarez, und Renate Eheim (Seniorenzentrum).
20 Jahre: Alexander Donderer (Rettungsdienst), Rita Biechele, Kerstin Reise-Istatkova und  Simone Hauf-Lemke (Seniorenzentrum)
Das 25 jährige Arbeitsjubiläum konnten feiern: Erika Wiesmiller (Verwaltung), Achim Häfele und Thomas Bärreiter (Rettungsdienst), Yvonne Jovicic  (BRK Kinderhaus) und Josefine Huttner (Seniorenzentrum)
Kreisgeschäftsführer Werner Tophofen leitet die Geschicke des BRK Kreisverbandes
seit 30 Jahren und ist seit 40 Jahren hauptamtlich im Dienste des Bayerischen Roten Kreuzes.
40 Jahre ist auch Maria Lehnert für die pädagogische Entwicklung der Kinder im BRK Kinderhaus verantwortlich.

Bei der Jubiläumsveranstaltung des BRK Landesverbandes im Kloster Scheyern
erhielten Erika Wiesmiller und Werner Tophofen die Ehrenurkunde für treue Mitarbeit im Bayerischen Roten Kreuz aus den Händen von BRK Landesgeschäftsführer Leonhard Stärk und BRK Vizepräsidentin Brigitte Meyer

Artikelaktionen